Treuhänder

Bernhard H. Schumacher gründet gemeinsam mit seiner Frau Ursula 1998 die Schumaneck Kinderhaus gemeinnützige GmbH, dessen geschäftsführende Gesellschafter sie sind. Zunächst fundiert die GmbH als Träger für das Schumaneck Kinderhaus in Brühl mit Platz für sechs Kinder. Mittlerweile zählen zu dem Träger 12 familienanaloge Einrichtungen und eine Verselbstständigungs-Wohngemeinschaft. Insgesamt werden über 60 Plätze für junge Menschen angeboten, um ihnen ein neues und geschütztes Zuhause zu geben. Die Fachkräfte leben in den jeweiligen Gruppen mit den Kindern gemeinsam unter einem Dach, wie in einer Familie.

Ganz bewusst leistet Bernhard Schumacher seit Jahren aktive Öffentlichkeitsarbeit, um die Interessen von Kindern und Jugendlichen in der Heimerziehung zu vertreten und um über die familienanalogen Einrichtungen der Jugendhilfe zu informieren.