Impressum

Startseite           Projekte           Freunde & Förderer           Gründerin           Kuratorium           Treuhänder           Stiftung           Satzung           Kontakt

Projekte: Einrichtungen 2017

Untersützung für das Weihnachtsfest

Für 57 Kinder im Alter von 1-18 hat die Stiftung eine Zuschuss fürs Weihnachtsfest geleistet (pro Kind ein Geschenk sowie ein Zuschuss für die Feier).

Untersützung durch den Verein Internationaler Lyceum Club Köln e.V.

Durch eine großzüggige Spende des gemeinnützigen Vereins, Internationaler Lyceum Club Köln e.V. konnten Reparaturen in einem der Schumaneck Kinderhäuser in Brühl noch vor Weihnachten durchgeführt werden. Die  Internationale Vereinigung der Lyceum-Clubs ist ein Zusammenschluss von Frauen aller Nationen, die sich den Künsten, den Wissenschaften, dem öffentlichen Wohl widmen und sich sozial engagieren, wobei der Name vom griechischen Lykeion abgeleitet ist, einer antiken Lehrstätte für Geisteswissenschaften und Künste in Athen.


BASE Babywatching in der Traumaarbeit

Mit Hilfe einer Spende kann das Institut Trauma und Pädagogik zwei Kindern mit frühkindlichen traumatischen Erfahrungen eine Hilfe anbieten, die von keiner Krankenkasse und von keinem Jugendamt bezahlt wird und für diese Kinder so wichtig ist. Mit Hilfe von BASE Babywatching wird die Möglichkeit der Nachreifung, über das Beobachten von einer Mutter mit ihrem sicher gebundenen Baby angeboten. Es erfolgt in behutsamer Weise in sicherer Atmosphäre in den Institutsräumen und in Begleitung ihrer heute neuen Bindungspersonen/Pflegeeltern/sozialen Eltern. Sie lernen damit Empathiefähigkeit für sich und andere und ihr Aggressionspotential wird nachweislich gemindert.

Die Traumafachberatung hilft, diese Kinder und damit ihr Handeln zu verstehen. Über dieses Verstehen können alte destruktive, zerstörerische Verhaltensweisen abgelegt und neue Lösungen mit den Kindern Überlegt und umgesetzt werden.

Die Kinder erleben ernst genommen zu werden und erleben Selbstwirksamkeit. Neue und korrigierende Beziehungserfahrungen sind dabei ganz entscheidend und es wird stets im Beisein und/oder unter Beteiligung der neuen Bindungspersonen des Kindes gearbeitet.

Mehr Informationen:www.institut-trauma-paedagogik.de

Trauma 2 Trauma 1
Trauma 3

Stationäre Wohngruppe für Eltern und Kinder

In einer stationären Wohngruppe einer Einrichtung in Bornheim können Eltern aus einer Notsituation mit ihren Kindern temporär unterkommen. Hier bekommen sie Unterstützung, Stärkung und den Kindern wird ein sicheres Umfeld geboten. Die meist alleinerziehenden Väter oder Mütter und ihre Kinder sind oft traumatisiert und immer verzweifelt. Mit einer Spende konnte die Stiftung einen Ausflug der Gruppe mit Betreuung und Übernachtung leisten. Ein kleiner 4-jähriger Junge äußerte spontan, dass dies der schönste Tag seines Lebens gewesen sei.

Ferienmaßnahme nach Berlin und in die Märkische Schweiz

 Im August 2017 unterstützte die Stiftung die Ferienmaßnahme einer Einrichtung aus Aachen. Um die Gruppe zu festigen und das Einleben von zwei neuen Jugendlichen zu erleichtern, fuhren zehn Jugendliche und zwei Betreuer in die Märkische Schweiz und nach Berlin, um hier die neuere deutsche Geschichte zu erleben. Der Ausflug hat sich sehr gelohnt, die Gruppe konnte gut zusammenwachsen und die neuen Jugendlichen haben sich dadurch auch schneller integriert.

Berlin-2
Schweiz2 Schweiz-1

Zurück

Spendenkonto: Kreissparkasse Köln ● Konto: 133 280 535 ● BLZ: 370 502 99
IBAN : DE 33 3705 0299 0133 2805 35 ● BIC : COKSDE 33
Steuerabzugsfähige Spendenquittungen werden erstellt!