Impressum

Startseite           Projekte           Freunde & Förderer           Gründerin           Kuratorium           Treuhänder           Stiftung           Satzung           Kontakt

Projekte: Einrichtungen 2014

Aufbruch ins Märchenland

So hieß das Motto der Ferienfreizeit für 16 Geringverdiener-Familien, mit 20 Erwachsenen und 32 Kindern, welche die Jeannette Gräfin Beissel Stiftung dieses Jahr sicherstellen konnte.

Die Freizeit fand hoch im Norden, in Bünsdorf am Wittensee statt. Dort hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr viel Freude daran, eine märchenhafte Kulisse herzustellen und somit den See in einen Märchenwald zu verwandeln. Dort konnten dann Spiel und Spaß, sowie Aufführungen und ein märchenhaftes Buffet stattfinden.

Neben dem Märchenwald waren den Teilnehmern auch mehrere verschiedene Ausflüge, wie z.B. an die Nordsee, möglich. Ebenso wurden Geburtstagsfeste gefeiert und viel gebastelt und gespielt.

Die in der Freizeit gewonnen positiven Eindrücke und Erfahrungen tragen sich heute noch in den Herzen der Teilnehmer und gaben Anstoß für neue Prozesse. So konnte, aufgrund des geweckten Interesses durch die vielen Sportaktivitäten während der Freizeit, eine Walkinggruppe etabliert werden, welche ähnlich, wie während der Freizeit für Ausgleich und Stressabbau sorgen soll.

Systemisch5 Systemisch4
Systemisch2

Ferienfreizeit in die Sonne

Die Jeannette Gräfin Beissel Stiftung konnte in diesem Jahr einem Träger aus dem Rhein–Erft –Kreis die Finanzierung für die alljährliche Ferienfreizeit sicherstellen.

Der Urlaub für an die 50 Kinder und 20 begleitende Erwachsene unter der Sonne Spanien brachte nicht nur die gewünschte Ruhe und Auszeit vom Alltag sowie viel Sonne, Strand, Meer und Eis. Auch der sozialpädagogische  Aspekt ist nicht zu unterschätzen.

In den drei Wochen können die Kinder und Jugendlichen mit „ihren“ Erwachsenen Zeit verbringen und die Pädagogen können Themen vertiefen und neue Erkenntnisse gewinnen über Verhaltensweisen, die oft im Alltag keine Erklärung finden. Meist berichten die Kinder und Jugendlichen noch so lange von der Freizeit, bis eine neue geplant wird. Fotos aus dieser Zeit werden immer wieder gerne geschaut, und das „Wir“-Gefühl zieht sich mit in den Alltag. Neuen Kindern und Jugendlichen wird immer begeistert von der Zeit in Spanien berichtet.

    .

Spanien2 Spanien3
Spanien1

Zurück

Spendenkonto: Kreissparkasse Köln ● Konto: 133 280 535 ● BLZ: 370 502 99
IBAN : DE 33 3705 0299 0133 2805 35 ● BIC : COKSDE 33
Steuerabzugsfähige Spendenquittungen werden erstellt!