Impressum

Startseite           Projekte           Freunde & Förderer           Gründerin           Kuratorium           Treuhänder           Stiftung           Satzung           Kontakt

Projekte: Einrichtungen 2013

Ausbau und Inneneinrichtung
 

  • Unterstützung beim Wiederaufbau einer durch das Hochwasser 2013 stark beschädigten Heilpädagogischen Wohngruppe in Tanndorf. Durch die Zuwendung der Stiftung konnte der Kauf einer Küche mitfinanziert werden. Auch wurden für die Kinder neue Spielsachen angeschafft, da das Hochwasser einige der Kinderzimmer zerstörte. Bildungs- und Sozialwerk Muldenthal e.V., Tanndorf.
     
Gruppe vorher 10001 Gruppe vorher 2 Gruppe vorher 3
Gruppe nach der Flutt Gruppe nach der Flutt2 Gruppe nach der Flutt 3
  • Zuwendung zur Neugestaltung des Außengeländes eines Kinderhauses mit Spielgeräten für einen Spielplatz und der Bepflanzung des Geländes. Moritzhaus, Berod.

Neuer Fahrradschuppen für die
Familiengruppe Lutter

Im Frühjahr 2013 wurde die Familiengruppe Lutter des Schumaneck Kinderhauses erneut durch die Jeannette Gräfin Beissel Stiftung berücksichtigt.

Das Projekt, einen Fahrrad- und Geräteschuppen in Eigenleistung zu bauen, lag bei den Pädagogen der Familiengruppe schon länger in der Schublade. Jedoch scheiterte das Projekt bisher an der Finanzierung.

Die Idee, ein Carport als Grundgerüst zu nehmen und dieses in einen Schuppen umzubauen, wurde zu Beginn des Jahres der Stiftungsvorsitzenden Jeannette Gräfin Beissel vorgestellt und die Idee wurde begeistert aufgenommen.

So konnten im Februar und März 2013 die Materialien besorgt werden und alle Einzelschritte in der Zusammenarbeit von Herrn Booch, Mitarbeiter der Familiengruppe Honnef, und Herrn Lutter der Familiengruppe Lutter angegangen werden.

Fundament, Aufbau des Carportes, das Legen des Bodens und die Verkleidung mit Wänden und der Einbau von Türen und Fenstern wurden begeistert von den Kindern der Familiengruppe beobachtet.
Auch das Wetter schien einen Praxistest vorzusehen, die Temperaturen schwankten zwischen über 20 Grad und Sonnenschein bis hin zu -5 Grad mit Schnee. So wurde der Rohbau unter allen Voraussetzungen auf Herz und Nieren geprüft.

Ende März wurde das Projekt abgeschlossen und die Kinder der Familiengruppe Lutter haben einen sicheren Unterschlupf für ihre Fahrräder. Vielen Dank an die Stiftung!

 

Bild 9
Bild 3 Schuppen 1
Bild 6 Bild 8

Zurück

Spendenkonto: Kreissparkasse Köln ● Konto: 133 280 535 ● BLZ: 370 502 99
IBAN : DE 33 3705 0299 0133 2805 35 ● BIC : COKSDE 33
Steuerabzugsfähige Spendenquittungen werden erstellt!